Farblichtbehandlungen

Licht und Farbe wurden schon seit Ur-Zeiten bewusst oder unbewusst

zur Förderung von positiven Wirkungen eingesetzt.

 

 

Farbe ist Energie!

Jede Farbe hat ihren individuellen Charakter, der von bestimmten

Farbschwingungen ausgeht.

Farbe, sowie alles andere auch, unterliegen dem Gesetz der Polarität.

Vereinfacht gesagt, hat jede einzelne Farbe einen positiven als auch einen negativen Charakter.

 

Farben haben eine energetische und thermische Wirkung!

 

Vergegenwärtigen wir uns die Farbe Rot.

Rot ist die wärmste Farbe des Farbspektrums und steht für Liebe, Leben und Energie.

Energetisch: Fülle/Yang

Thermisch :  Hitze

 

Kontraindiziert ist die Farbe Rot jedoch bei akuten Entzündungen sowie Fieber und Krankheiten mit Fülle/ Hitzesymptomatiken!

 

Farblichtbehandlungen in Kombination mit Akupunktur-/Laserakupunkturbehandlungen

zeigen respektable Ergebnisse!

 

Der Tierbesitzer hat die Möglichkeit,

innerhalb der Behandlungsintervalle

die Akupunkturbehandlung zu unterstützen.

Behandlung bei folgenden Indikationen:

Arthrose

Arthritis

Lahmheiten der Vorderextremitäten

Lahmheiten der Hinterextremitäten

Schulterlahmheiten

Kniegelenks-                        entzündungen

Sehnenentzündungen

Rückenschmerzen

Schmerzen im Hüft- Beckenbereich                                                       

Muskelathrophien

Taktunreinheiten

Atemwegserkrankungen

  akut

  chronisch

  allergisch  

  Dämpfigkeit                                        

 

 

Stoffwechsel-                     erkrankungen

  akut

  chronisch

  Magen- Darmstörungen

 

Hauterkrankungen

Wundheilungsstörungen

Ekzem

Postoperative Narbenbehandlung

 

Augenerkrankungen

 

Störungen des zentralen Nervensystems

 

Verhaltensstörungen

 

Harnwegserkrankungen

 

Hormonelle Störungen

  ovarielle Fehlfunktion

  Sterilität

 

Schmerztherapie bei degenerativen Prozessen

 

Leistungsabfall bei Sportpferden

 

Rittigkeitsprobleme