Gästebuch

Kommentare: 5
  • #5

    Anja (Sonntag, 03 April 2022 11:36)

    Meine Stute wurde zweimal von Martina behandelt, nachdem sie so instabil war, dass wir sie nicht mehr geritten sind.
    Jetzt beginnen wir wieder sie zu reiten. Dabei wirkt sie nicht nur wesentlich stabiler. Sie ist auch wesentlich durchlässiger und lässt sich auf beiden Händen gut biegen.

  • #4

    Birgit Wille (Sonntag, 27 März 2022 17:22)

    Hallo
    Der Online Kurs Kräuterkunde/Akupressur war echt toll. Ich habe sehr viel gelernt und kann es gut bei meinem Pferd anwenden. Er findet es klasse!,
    Vielen Dank

  • #3

    Katrin (Sonntag, 06 Februar 2022 17:02)

    Moin moin,
    ich habe bei Martina an den Online-Kurse Akupressur und Energetic Horse Massages teilgenommen. Es gab ausführliches Unterrichtsmaterial und zu einige Videos in denen alles verständlich erklärt wird.
    In der WhatsApp Gruppe für diese Kurse können alle Teilnehmer jederzeit evtl. auftauchende Fragen stellen, die Martina dann zeitnah beantwortet.

    Da mein Wallach Gasparo, den ich erst seit kurzem habe, einige Baustellen hat, habe ich gehofft ihm damit helfen zu können.
    Nach nur ein paar Tagen Behandlung haben sich seine Verspannungen erheblich verbessert und nach 14 Tagen war er nicht mehr wiederzuerkennen. Er hat sich im Offenstall wieder gerne und viel bewegt, spielt mit den anderen Pferden, galoppiert sogar bockend durch den Paddock und steht nicht mehr nur wie vorher in der Ecke herum.
    Ich wurde sogar von den anderen Einstellern und den Stallbesitzern darauf angesprochen, dass ihnen aufgefallen ist, dass er viel besser aus dem Liegen wieder aufsteht, mit den anderen Pferden interagiert und sich nicht mehr alles gefallen lässt.
    Außerdem hat sich sein chronischer allergischer Husten so sehr verbessert, dass er nur noch ganz selten mal kurz hustet.
    Es ist so schön zu sehen, wie Gasparo sein Leben wieder schmerzfrei genießen kann und ich ihm helfen konnte.

    Ich bin total begeistert!!!

    Diese Kurse waren eine sehr gute Investition und ich freue mich darauf, in weiteren Kursen noch viel von Martina lernen zu dürfen.

  • #2

    Jennifer (Sonntag, 09 Januar 2022 20:07)

    Hallo ihr Lieben, ich bin aktuell am Durcharbeiten des Kurses Akupressur und EnergeticHorseMassage, gerne möchte ich hier kurz meine ersten Erfahrungen teilen�
    Ich hatte mich als erstes mit der Massage befasst, bereits da hatte ich den Eindruck das mein Stütchen (Lebertyp durch und durch) davon profitiert. Hatte dann auch angefangen die psychischen Punkten sowie den Le 3 zu akupressieren. Mein Pferd kann auf einmal ruhig stehen bleiben, ohne tänzeln und zappeln. Das ist mir bei einem Ausritt mit spontaner Unterhaltung ( +/- 15 Minuten) aufgefallen, im Nachgang an die Unterhaltung als ich weiter bin hab ich gemerkt, das mein Pferd auf dem Punkt stand, hat sich nicht bewegt war völlig entspannt.�
    Jetzt habe ich angefangen einige Punkte für den hinten Bereich, Kruppe, Hinterhand zu bearbeiten. Mein Pferd reagiert unwahrscheinlich sensibel, sie Kaut was das Zeug hält, schüttelt den Kopf, schnaubt ab. Beim reiten fällt mir auf das sie sich unwahrscheinlich lang nach vorwärts abwärts macht��� was soll ich sagen ich bin begeistert ���
    Wenn man offen für die Thematik ist und sich gerne damit befassen möchte, dem kann ich die Kurse absolut empfehlen.
    Zwar ist mein Pferd sowieso sehr sensibel, aber das sie bereits so schnell und intensiv auf diese Methode reagiert hätte ich nicht erwartet.
    Und die Betreuung ist auch super, Martina ist für Fragen immer offen und sie antwortet super schnell.��

  • #1

    Franzi (Freitag, 07 Januar 2022)

    Liebe Martina,
    Vielen Dank für die Unterstützung bei deinen Kursen. Es hat mir sehr gut gefallen und ich konnte vieles schon bei meinen eigenen Pferden anwenden und positiv beeinflussen.
    Bis zum nächsten Kurs ☺️